• Zahnärztin Dr. Esther Lingen
    Goldbrink 2a, 46282 Dorsten
    Tel. 02362 - 201660
  • Mundgesundheit

    Nach der professionellen Zahnreinigung

    Die Zahnheilkunde kann in vielen Fällen gegen Schmerzen und Entzündungen helfen. Aber während Knochenbrüche heilen, verletzte Haut verheilt, blaue Flecken sich zurückbilden, Haare nachwachsen usw., ist bei einem einmal beschädigten Zahn normalerweise nur noch Schadensbegrenzung möglich. Z. B. können Karieslöcher so versorgt werden, dass sich die Karies nicht weiter ausbreitet. Aber in den unversehrten Zustand lässt sich ein so beschädigter Zahn nie mehr zurückführen. Deshalb ist die Einhaltung von konsequenter Mundpflege das A und O.

    Die Folgen von Zahnschäden können überaus vielseitig und schwerwiegend sein. In direkter Form und somit unstrittig sind dies natürlich die Zahnschmerzen, ggf. hohe Zahnarztkosten und ggf. der Zahnverlust, mit daraus resultierenden möglichen permanenten Nachteilen beim Essen, Sprechen usw. Aber auch andere Zusammenhänge sind bereits wahrscheinlich oder sogar klar bewiesen; z. B. können Haarausfall, Rückenschmerzen, Verdauungsstörungen und Wirbelsäulenschäden auf unzureichende Zahnpflege zurückzuführen sein.

    Und: Zähne sind die "Visitenkarte" des Menschen und als solche sehr wichtig für das öffentliche Erscheinungsbild.

    Regelmäßige Zahnarztbesuche
    - helfen zur Früherkennung von Karies, Mundschleimhautveränderung etc.
    - lohnen sich oft auch für Bonusprogramme der gesetzlichen Krankenkassen.